FURUNO DFF1-UHD Grafikecholot mit CHIRP-Technologie (Black Box)

NN-IMD03356001

Lieferzeit Auf Anfrage Werktage

Black Box Netzwerk Fischfinder f. NavNet TZtouch2, TZtouch und NavNet 3D
1.810,00 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge:
SSL-Zertifiziert & sicher kaufen
Kundenhotline & Hilfe: +49 (0) 4163 900 52-0

Beschreibung

Produktbeschreibung und technische Daten

Produktinformationen "FURUNO DFF1-UHD Grafikecholot mit CHIRP-Technologie (Black Box)"

Das neue DFF1-UHD TruEcho CHIRP-fähige Echolot für NavNet TZtouch und NavNet 3D wurde für den Betrieb über einen weiten Frequenzbereich unter Verwendung eines Breitbandsensors entwickelt und bietet erhebliche Fortschritte bei der Signalklarheit und Zieldefinition. Die übersichtliche Darstellung des DFF1-UHD kennzeichnet einzelne Wildfische und Köderfische, auch wenn sie eng beieinander sind oder sich sehr nahe am Meeresboden befinden.


Vorteile von CHIRP-Schallgebern:


Standard-Fischfinder ohne CHIRP arbeiten mit einer oder zwei einzelnen Frequenzen und sind im Allgemeinen in der Lage, Ziele zu erkennen und nur innerhalb dieser engen Frequenzbänder anzuzeigen. CHIRP Fish Finder senden Impulse über einen weiten Frequenzbereich und ermöglichen Furuno überlegene digitale Signalverarbeitung (DSP), um Fisch- und Strukturziele mit beispielloser Klarheit, Genauigkeit und Auflösung anzuzeigen.


Typische Nicht-CHIRP-Fischfinder arbeiten mit einem maximalen Arbeitszyklus von 1% - das heißt, sie übertragen nicht mehr als 1% der Zeit eine Spannung an den Wandler. Folglich kann der Sendeimpuls eine hohe Leistung, aber eine sehr kurze Dauer haben, wodurch die Gesamtenergie begrenzt wird, die in die Wassersäule übertragen wird.


Der DFF1-UHD verwendet ein präzises Sweep-Muster über 90 Frequenzen (50 kHz +/- 20 kHz, 200 kHz +/- 25 kHz) innerhalb einer Langzeitübertragung. Die äquivalente Schallenergie, die ins Wasser übertragen wird, ist 10- bis 1000-mal höher als bei einem herkömmlichen Fischfinder, was zu mehr Energie am Ziel führt. Das Ergebnis ist aufgrund der fortschrittlichen Signalverarbeitung des Rückechos eine bis zu 5-mal höhere Auflösung und Tiefenfähigkeit als bei vergleichbar leistungsfähigen Standard-Fischfindern.


Eigenschaften:


  • Scannt über einen Frequenzbereich - L = 50 kHz +/- 20 kHz, H = 200 kHz +/- 25 kHz
  • Verbesserte Tiefenpenetration, Auflösung und Klarheit
  • Präzise Trennung zwischen Köderfisch und Wildfisch
  • Verbesserte Fähigkeit, Ziele mithilfe eines verbesserten Signal-Rausch-Verhältnisses von Rauschen zu unterscheiden
  • Verbesserte Bodenverfolgung bei hohen Geschwindigkeiten
  • Deutlich verbesserte Flachwasserleistung
  • Zeigt mehr Fische, indem Unordnung und Geräusche auf der Oberfläche vermieden werden
  • Bottom Discrimination bietet detaillierte grafische Informationen zur Zusammensetzung des Meeresbodens: Fels, Kies, Sand oder Schlamm
  • Die Accu-Fish-Größenbewertungsfunktion gibt Auskunft über die ungefähre Größe oder Tiefe des Fisches unter Ihrem Boot

Features:

  •     Graphische Bodenanzeige mit Bodenbeschaffenheits-Analyse (Bottom Discriminaton)
  •     Fischgrößen-Analyse (ACCU-FISH)
  •     Kompatibel mit NavNet 3D und NavNet TZtouch

Lieferumfang:

  • Transceiver, 1 kW
  • inkl. NAVnet Verbindungskabel
  • 12-24 VDC
 
Weiterführende Links zu "FURUNO DFF1-UHD Grafikecholot mit CHIRP-Technologie (Black Box)"

Dokumente

Handbücher, Datenblätter, etc.

Passendes Zubehör / Erweiterungen

Kundenbewertungen 0

Kundenbewertungen für "FURUNO DFF1-UHD Grafikecholot mit CHIRP-Technologie (Black Box)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen